DIY Turnbeutel

Am Wochenende habe ich ein bisschen gebastelt. Dieses Mal für einen Junggesellinnen-Abschied. Jeder der Mädels bekommt einen individuell gestalteten Turnbeutel und die Girls-Crew on Tour hat einen gemeinsamen Wiedererkennungswert ohne auf klischeehafte bedruckte T-Shirts zurückgreifen zu müssen. Die Braut bekommt natürlich einen ganz besonderen Turnbeutel. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

So ein individuell gestalteter Turnbeutel ist auch eine tolle Geschenkidee.

Was ihr dazu braucht:

Baumwollturnbeutel (gibt es z.B. über Memo)

Buchstabenstempel (z.B. über daWanda)

Stempelkissen für Textilien (ich hatte die von Aladine)

Textilfilzstift/ Textilfarbe

Bügeleisen (um die Farbe zu fixieren)

 

Und so geht’s:

Als erstes solltet ihr euch überlegen, was ihr auf die Turnbeutel schreiben möchtet. Ich habe lustige Sprüche ausgesucht, da das einfach am besten zum Anlass passt. Für die Schrift könnt ihr natürlich verschiedene Techniken wählen. Ich habe die Sprüche mit Buchstabenstempeln auf die Turnbeutel gedruckt, aber natürlich kann man auch mit Textilstiften oder Pinsel und Farbe tolle Turnbeutel gestalten.

Wenn ihr euch für eine Technik entschieden habt, könnt ihr anfangen den Spruch auf den Turnbeutel zu drucken. Am besten schreibt ihr euch den Spruch zuerst einmal auf einem Blatt Papier vor, damit nichts schief geht 🙂 Wenn ihr das nicht Freihand machen möchtet, könnt ihr natürlich auch die Buchstaben mit Bleistift vor malen oder euch kleine Linien einzeichnen, damit die Schrift gerade wird.

Ich rate euch, vor dem Drucken eine Zeitung in den Turnbeutel zu legen, damit die Farbe nicht auf die Rückseite abfärbt.

Wenn ihr fertig mit dem bedrucken seid, muss die Farbe erst einmal ein paar Minuten trocken.

Sobald die Farbe vollständig getrocknet ist, könnt ihr sie mit dem Bügeleisen fixieren. Aber passt auf: Nicht direkt auf der Farbe bügeln. Am besten ein Baumwolltuch zwischen Turnbeutel und Bügeleisen legen, damit dem schönen Druck nichts passiert.

Und schon sind sie fertig, eure selbst gestalteten Turnbeutel. Yeah, Yeah, Yeah!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.